Einverstanden

Mit der Nutzung unserer Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies.

       
   
 

Wir über uns

Das Ingenieurbüro besteht nunmehr seit 1966. Im Jahr 2009 erfolge die Umfirmierung in eine GmbH. Damit verbunden war auch die Übergabe der Firmenleitung. Das Büro wird somit in der zweiten Generation weitergeführt.
Nach wie vor versuchen wir die Maxime von Herrn Dr. hc. Hans Lorenz, die Straße als Kunstwerk und nicht als notwendiges Übel zu betrachten, zu befolgen. Herrn Lorenz war in den ersten Berufsjahren Vorgesetzter des "Seniorchefs" beim damaligen Autobahnbauamt Nürnberg. So versuchen wir fließende Linie, geschwungene Bögen, Übergänge etc. umzusetzen, schließlich ist Autofahren eine dynamische, rhythmische Angelegenheit, ohne rechte Winkel, Ecken und Kanten. Denn vom optischen Eindruck hängt es ab, ob sich der Autofahrer wohl und sicher fühlt. Ein wesentlicher Schwerpunkt unserer Tätigkeit sind Gesamterschließungen von Baugebieten, Gewerbegebieten, Verkehrsberuhigten Zonen und Fußgängerbereichen. Hier können wir immer eine Gesamtlösung anbieten, d.h. inklusive der Bepflanzung, Beleuchtung, Ausstattung der Bereiche, wobei sehr harmonische gestaltete und äußerst wohnliche, bzw. zweckdienliche Bereiche entstehen. Überhaupt ist die Verbesserung des Wohnumfeldes ein wesentlicher Teil unserer Bemühungen.
Auch der kulturellen Tradition unserer Heimat (Pfaffenwinkel) fühlen wir uns verpflichtet, So haben wir ein Feldkreuz gestiftet, einen Marienbildstock selbst geschnitzt, und für vier Brunnen die Ingenieurleistungen „gestiftet“.